Loading
Rodriguez - Precision in Motion
RodriguezXXX

Kugeldrehverbindungen – präzise mit großen Durchmessern und Bohrungen

Kugeldrehverbindung mit und ohne Verzahnung

Die robusten Kugeldrehverbindungen von Rodriguez zeichnen sich durch ihren großen Durchmesser und große Bohrungen bei geringem Querschnitt aus. Kugeldrehverbindungen von Rodriguez sind speziell für axiale, radiale sowie kombinierte axiale und radiale Belastungen konzipiert. Kugeldrehverbindungen von Rodriguez haben einen Bohrungsdurchmesser von mindestens 50 mm. Die Lager sind mit Innen- oder Außenverzahnung sowie ohne Verzahnung lieferbar. Korrosionsgeschützte Kugeldrehverbindungen oder kundenspezifische Sonderausführungen nach Maß liefern wir jederzeit kurzfristig. Dank unserer neuen Konstruktionskonzepte und verbesserter Herstellungsverfahren können Konstrukteure mit den Kugeldrehverbindungen von Rodriguez völlig neue Ideen und Lösungsansätze entwickeln. Rodriguez Kugeldrehverbindungen sind ausgesprochen einfach zu montieren und besonders für hochpräzise Anwendungen geeignet – zum Beispiel in der Luftfahrtindustrie oder im Sondermaschinenbau.

Vorteile der Rodriguez Kugeldrehverbindungen:

  • Bohrungsdurchmesser von 50 bis 3.900 mm
  • Einfache Montage
  • Viele individuelle Ausführungen
  • Kugeldrehverbindungen mit und ohne Verzahnung
  • Innen- oder außenverzahnt
  • Korrosionsgeschützte Kugeldrehverbindungen
  • Kurzfristig lieferbar

Bauformen der Rodriguez Kugeldrehverbindungen:

  • KDL – Vierpunktlager leichte Baureihe, für leichte Belastungen und geringere Genauigkeitsanforderungen
  • KDLH – Vierpunktlager leichte Baureihe, hoch
  • KDM – Vierpunktlager mittlere Baureihe, für mittlere Belastungen und höhere Performance
  • KDMH – Vierpunktlager mittlere Baureihe, hoch
  • Zweireihige Kugeldrehverbindungen für höhere Belastungen
  • Kreuzrollendrehverbindungen für höhere Belastungen
  • Rollendrehverbindungen für höhere Belastungen
  • Ein- und zweireihige Drehverbindungen von 50 bis 3.900 mm
  • Sonderabmessungen und -ausführungen