Loading
Rodriguez - Precision in Motion
RodriguezXXX
11.07.2019


Kleine Kugeln, große Wirkung

Kugelgewindetriebe sind seit jeher ein wichtiger Bestandteil des Rodriguez-Sortiments: Sie besitzen einen sehr hohen Wirkungsgrad und werden daher typischerweise für dynamische Positionieraufgaben im Dauerbetrieb eingesetzt, zum Beispiel in Verstell-, Verfahr- und Klemmeinrichtungen in Produktions- und Werkzeugmaschinen, aber auch in Roboteranwendungen und der Medizintechnik oder der Halbleiterproduktion.

Kugelgewindetriebe bestehen aus einer Gewindespindel und einer Gewindemutter und sind zusätzlich mit Wälzkörpern in Form von Kugeln versehen. Diese übertragen die Kraft zwischen Mutter und Spindel. Dadurch wird die Reibung reduziert, was sich wiederum in einem niedrigeren Antriebsmoment und einer höheren Lebensdauer auswirkt.

Rodriguez liefert Kugelgewindetriebe in metrischen und zölligen Abmessungen der gängigen Industrienormen für die unterschiedlichsten Industriebereiche. Kugelgewindemuttern stehen in verschiedenen Bauformen zur Verfügung. In der eigenen Produktion, die mit diversen hochmodernen Fräs- und Drehmaschinen sowie leistungsstarken Bearbeitungszentren ausgestattet ist, fertigt Rodriguez zudem applikationsspezifische Ausführungen nach Maß selbst. Und das zu wirtschaftlichen Konditionen und mit kurzen Lieferzeiten für nach Zeichnung angefertigte Kugelgewindetriebe. Zudem entwickelt der Bereich Value Added Products (VAP) auf Basis von Kugelgewindetrieben kundenspezifische Lösungen.