Loading
Rodriguez - Precision in Motion
RodriguezXXX
23.08.2019


R.A. Rodriguez UK auf der SPE Offshore Europe

Vom 03. - 06. September präsentiert sich R.A. Rodriguez UK auf der SPE Offshore Europe im schottischen Aberdeen. Der britische Partner von Rodriguez zeigt unter anderem robuste Kugeldrehverbindungen und Großwälzlager, die sich in den extremen Einsatzbedingungen in Offshore-Anwendungen bewähren.

„Mit R.A. Rodriguez UK verbindet uns eine langjährige, vertrauensvolle Partnerschaft“, so Product Manager Martin Stremmel, der während der Messe als deutscher Ansprechpartner vor Ort sein wird. „Zusammen haben wir schon viele erfolgreiche Projekte realisiert.“

Bei den Präzisionslagern für den Offshore-Bereich wird oft nicht nur eine außergewöhnliche Baugröße benötigt, sondern die Lagertechnik muss auch spezielle Anforderungen erfüllen. Das war zum Beispiel bei kundenspezifischen Kugeldrehverbindungen aus einem zähen CrMo-legierten Vergütungsstahl (42CrMO4V) der Fall, den Rodriguez für einen Hersteller von Offshore-Gangways konzipiert und realisiert hat. Hier wurden ein Außendurchmesser von 3.600 Millimetern, ein Innendurchmesser von 3.180 Millimetern und eine Gesamthöhe von 185 Millimetern benötigt. Gleichzeitig mussten die Kugeldrehverbindungen enormen Anforderungen standhalten: Tiefste Temperaturen durch den Einsatz in arktischen Gewässern, eine korrosive Salzwasserumgebung und enorme Kippmomente bei ausgefahrener Gangway fordern alles von den Komponenten. Bei solchen hochbelasteten Großwälzlagern arbeitet Rodriguez mit Ringwalzwerken zusammen, die für den Offshorebereich zugelassen sind.

Auf der SPE Offshore Europe finden Sie R.A. Rodriguez UK in Block C 007, Stand Nr. 2K40