Loading
Rodriguez - Precision in Motion
RodriguezXXX
26.04.2019


Hannover Messe und bauma: Rodriguez zieht positives Resümee

Auf beiden wichtigen Fachmessen konnte Rodriguez einen großen Besucherandrang verzeichnen. Die Gespräche mit dem Fachpublikum dienen nicht nur der Verkaufsförderung – das direkte Feedback hilft Rodriguez auch dabei, Bedürfnisse auf dem Markt zu erkennen und rasch darauf zu reagieren. Auch das Networking mit bestehenden Kunden und Lieferanten steht auf den Messen im Vordergrund.

Auf der Hannover Messe präsentiert sich Rodriguez immer abwechselnd ein Jahr auf dem VDMA-Gemeinschaftsstand und ein Jahr mit einem eigenen Stand – in diesem Jahr war letzteres der Fall: Auf dem 77 Quadratmeter großen Messestand im neuen Design standen vor allem Wälzlager mit den dazugehörigen kundenspezifischen Lösungen im Vordergrund. „Auf der Hannover Messe sind wir schon seit vielen Jahren präsent“, so Gunther Schulz, geschäftsführender Gesellschafter der Rodriguez GmbH. „Wir treffen hier viele internationale Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner und können uns mit ihnen austauschen. Dieser persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig.“

Mit 3.700 Ausstellern und 620.000 Besuchern war die bauma 2019 eine wahre Rekordmesse. Auch Rodriguez ist mit der diesjährigen Präsenz auf der weltweit größten Baumesse sehr zufrieden: Im Vergleich zum ersten Messeauftritt vor drei Jahren konnten die Eschweiler deutlich mehr Kontakte knüpfen und konkrete Anfragen verbuchen. Die Besucher hatten auf dem Messestand die Möglichkeit, sich von den robusten Lösungen von Rodriguez für Baumaschinen zu überzeugen. Vor allem die einbaufertigen Schwenktriebe stießen auf großes Interesse.

Im Herbst wird Rodriguez auf drei weiteren Messen präsent sein: Der EMO, der Motek und der Precisiebeurs. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.