Loading
Rodriguez - Precision in Motion
RodriguezXXX
08.09.2016


Motion Report 2/2016: Rodriguez beteiligt sich an innovativem Medizintechnik-Projekt

Spannende Neuigkeiten aus der Welt von Rodriguez hält der neue Motion Report bereit, der zur AMB erscheint. Wir zeigen Ihnen darin unter anderem, wie querschnittsgelähmte Menschen mithilfe von Kaydon-Dünnringlagern von Rodriguez wieder laufen können, stellen die neuen Baureihen unserer Elektrohubzylinder vor und werfen einen Blick zurück: Wie hat sich Rodriguez vom reinen Handelsunternehmen zum Hersteller entwickelt?

Motion Report 2/2016: Rodriguez beteiligt sich an innovativem Medizintechnik-Projekt

Rodriguez-Produkte sind in zahlreichen Bereichen im Einsatz, unter anderem in der Medizintechnik. Eine besonders eindrucksvolle Anwendung entwickelt derzeit die ETH Zürich: Mit einem sogenannten Exoskelett sollen Querschnittsgelähmte wieder selbstständig laufen können. Wie Dünnringlager von Rodriguez dabei helfen, verraten wir Ihnen im neuen Motion Report.

Auch interessant: Wir haben drei neue Baureihen unserer Elektrohubzylinder in unser Programm aufgenommen und zeigen Ihnen, was die robusten, leistungsfähigen „Neuen“ alles können und wie Sie Ihre Anwendungen noch effizienter machen.

Effizienz ist ein gutes Stichwort, denn vor mehr als 20 Jahren hat Rodriguez eine eigene Fertigung in Betrieb genommen, um flexibler auf spezielle Kundenwünsche reagieren zu können. Lesen Sie im neuen Motion Report, was wir tun, um für nahezu jede Anwendung die passende Lösung zu finden.

 

Der Motion Report 2/2016 steht hier zum Download bereit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!