Loading
Rodriguez - Precision in Motion
RodriguezXXX
05.10.2015

Pressemitteilung
Kugelgewindetriebe für dynamische Positionieraufgaben

Kugelgewindetriebe setzen eine Dreh- in eine Längsbewegung um oder umgekehrt. Sie besitzen einen sehr hohen Wirkungsgrad und werden daher typischerweise für dynamische Positionieraufgaben im Dauerbetrieb eingesetzt. Rodriguez liefert Kugelgewindetriebe in metrischen und zölligen Abmessungen der gängigen Industrienormen für die unterschiedlichsten Industriebereiche.

Je nach Applikationsanforderung liefert Rodriguez Kugelgewindetriebe mit Einzel-, Doppel- und Sondermuttern in den verschiedensten Ausführungen – mit oder ohne Vorspannung, ein- oder mehrgängig. In der eigenen Produktion, die mit diversen hochmodernen Fräs- und Drehmaschinen sowie leistungsstarken Bearbeitungszentren ausgestattet ist, fertigt Rodriguez applikationsspezifische Ausführungen nach Maß zu wirtschaftlichen Konditionen und mit kurzen Lieferzeiten selbst für zeichnungsgebunden angefertigte Kugelgewindetriebe. Insbesondere die gängigen Größen der gerollten Kugelgewindetriebe in den Genauigkeitsklassen IT7 + IT5 mit montierter Flanscheinzelmutter nach DIN sind kurzfristig verfügbar.

 

In vielen industriellen Anwendungen bildet die Geschwindigkeit eine Hürde für herkömmliche Kugelgewindetriebe. Je länger die Kugelgewindespindel, desto höher das Risiko, dass die gewünschte Geschwindigkeit aufgrund der Limitierung durch die kritische Drehzahl der Spindel nicht erreicht wird. Für solche Fälle bietet Rodriguez Kugelgewindetriebe mit angetriebener Kugelgewindemutter an. Die Kombination aus angepasster Kugelgewindemutter, Axial-Schrägkugellager und Präzisionsnutmutter ergibt eine leistungsfähige, zahnriemengetriebene Einheit, die auch bei hohen Geschwindigkeiten optimale Ergebnisse liefert. Auf Wunsch kann zusätzlich ein entsprechendes Antriebsrad integriert werden.