Loading
Rodriguez - Precision in Motion
RodriguezXXX
06.11.2012

Pressemitteilung
Vom Maschinenelement zur Systemlösung

Die Rodriguez GmbH ist ein leistungsstarker Systemlieferant hochwertiger Antriebskomponenten. Das Angebot umfasst neben Kaydon-Dünnring-, Präzisions-Rollen- und Sonderlagern auch ein lückenloses Spektrum an Lineartechnik mit Rund-, Profilschienen- und Kreuzrollenführungen, Kugel- und Rollengewindetrieben. Zudem liefert der Eschweiler Antriebsspezialist lineare Komplettsysteme für die verschiedensten Industriebereiche.

Vielfältige Zustell-, Vorschub- oder Positionierungsaufgaben in unzähligen industriellen Applikationen erfordern ein entsprechend differenziertes Angebot an Linearführungen

Vielfältige Zustell-, Vorschub- oder Positionierungsaufgaben in unzähligen industriellen Applikationen erfordern ein entsprechend differenziertes Angebot an Linearführungen

Bereits vor mehr als 20 Jahren implementierte Rodriguez eine eigene Fertigung im Unternehmen, um im Hinblick auf kundenspezifische Lösungen flexibler und handlungsfähiger zu sein. Seitdem wurde der Maschinenpark für die Inhouse-Produktion (linear und rotativ) und umfangreiche Montagearbeiten stetig ausgebaut. Unter den jüngsten Neuzugängen ist ein vertikales Dreh-Bearbeitungszentrum für die 5-Achs-Simultanbearbeitung. Das leistungsstarke Allroundgerät eignet sich neben dem Drehen auch zum Fräsen, Bohren, Schleifen und Verzahnen in einer Aufspannung. Damit ist die rotative Fertigung von Großwälzlagern mit Außendurchmessern bis 1.600 Millimeter, aber auch die Umsetzung diverser zusätzlicher Sonderausführungen und Kundenwünsche möglich.

Auch im Bereich Lineartechnik erweiterte Rodriguez den Maschinenpark: Ein 5-Achs-Fräszentrum zur präzisen und wirtschaftlichen Bearbeitung von Werkzeugen, Formen und Serienteilen kommt insbesondere bei der Produktion für anspruchsvolle Branchen wie Medizintechnik, optischer Industrie, Luftfahrt- und Automobilindustrie, Werkzeug- und Formenbau und bei deren Zulieferern zum Einsatz. Darüber hinaus wurde eine weitere Maschine zum Trennen von gehärteten und geschliffenen Präzisionsstahlwellen angeschafft.

Aktuell stehen der Lineartechnik fünf CNC-Drehzentren zum Hartdrehen von Rundmaterialien, drei CNC-Fräszentren für die Bearbeitung von Aluminium und Stahl, mehrere Trenn- und Sägeanlagen sowie drei Poliermaschinen zur abschließenden Oberflächenbearbeitung zur Verfügung. Ergänzend dazu sind eine Richtpresse und eine Weichglühanlage im Einsatz. So ist Rodriguez für die aufschwungbedingte steigende Nachfrage im Hinblick auf kurze Lieferzeiten bestens aufgestellt.

Neben hochwertigen, leistungsstarken Komponenten und den Kapazitäten für kundenspezifische Lösungen profitieren Rodriguez-Kunden vor allem von dem langjährigen Engineering-Know-how sowie den speziellen Kenntnissen und Erfahrungen in der Mechanik, die für die fachgerechte Umsetzung und eine präzise Montage maßgeblich sind.